Themenkomplex 2

B-6:  Geben Sie angemessen Freiheiten und

Halt

„Pubertät ist, wenn Eltern schwierig werden.“

 Die Pubertät ist die Zeit der Los-Lösung, des Widerspruchs und der Ich-Werdung.

Ungehorsam, Widerspruch und Trotz sind notwendige Ab-Lösungselemente.

Geben Sie Ihrem Kind einen Lebensbereich, in dem es sich selbst entfalten und beweisen kann.

„Finden Sie Ihren neuen Erziehungsstil”:

  •  zwischen Handlungsstärke und Machtlosigkeit,

  •  zwischen dem Beharren auf alten Regeln und dem Ausprobieren neuer Vereinbarungen,

  •  zwischen Einbindung und Abgrenzung,

  • zwischen Halten und Loslassen,

  • zwischen Nähe und Distanz.

Markieren Sie die Grenzen, die Sie für notwendig erachten, klar und sehr deutlich.

Geben Sie immer Halt – auch in schwierigen Situationen darf Ihr Kind nie Ihr Vertrauen verlieren.

Seien Sie einfach und bedingungslos da in Liebe zu Ihrem Kind.

Hören Sie Ihrem Kind zu und lassen Sie es aussprechen, auch wenn es die ganze Nacht dauert. Bleiben Sie in jeder Diskussion sachlich und argumentativ.

Übung: Kreislauf Rache und IRIS-Lösung